Waren- und fachkundliche Grundlagen kommunikative und soziale Kompetenz und Verkaufs- und Beratungstechnik sind nicht nur die Fundamente für eine erfolgreiche Ausbildung, sondern auch solide Basis für eine erfolgreiche berufliche Tätigkeit in der Parfümerie.

Auszubildende sind die Zukunft der Branche und eine wertvolle Produktivitätsreserve für jedes Unternehmen. Nutzen Sie diese Ressourcen für Ihren unternehmerischen Erfolg. Unsere Auszubildenden-Trainings bieten Ihnen und Ihren Auszubildenden die besten Voraussetzungen für einen schnellen und erfolgreichen Start in den Beruf.

Unsere Seminare vermitteln dabei in kompakter Form alle notwendigen waren- und fachkundlichen Fähigkeiten und Kenntnisse sowie verkaufsspezifisches Know-how. Sie orientieren sich eng an der Praxis sowie am Ausbildungsrahmenplan und begleiten Ihre Auszubildenden vom Start der Ausbildung bis zur Abschlussprüfung.

Seit Herbst 2020 werden die Seminare auch als Multi-Channel Seminare angeboten. Erfahrene Trainer, täglich VideoSessions, persönliche Erreichbarkeit für Rückfragen während der gesamten Semiardauer, das gemeinsame erarbeiten von Inhalten unterstütz durch unser Fachbuch, passgenaue Selbstlerninhalte, Arbeitsblätter, interessante Experimente und tägliche Onlinetests sorgen dafür, dass Praxisbezug und Qualität auch hier nicht auf der Strecke bleiben.

Das Block-System sorgt dafür, dass die Fehlzeiten so gering wie möglich gehalte. Die vier Seminarmodule (A-, B-, C-, D-Block) sind über die gesamte Ausbildungszeit verteilt und nehmen jeweils nur vier Tage in Anspruch, ohne auf wichtige Inhalte zu verzichten. A- und C-Block starten jeweils mit Beginn des Ausbildungsjahres im Herbst. B- und D-Block werden entsprechend in der ersten Jahreshälfte angeboten.

Jedes Modul endet mit Tests. Werden diese erfolgreich absolviert, erhält der Teilnehmende als Nachweis der fachlichen Qualifikation ein Leistungszertifikat sowie den internationalen Bildungspass der Bundesfachschule Parfümerien. Hier können auch externe Schulungen von Herstellern und Marken eingetragen werden.

Die Inhalte im Überblick

A-Block

Teilnehmer: Auszubildende, die mit dem neuen Ausbildungsjahr ihre Ausbildung in der Parfümerie beginnen; Verkäuferin/Verkäufer im Einzelhandel, Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel, Kosmetiker/in
Inhalte: Der A-Block ist das erste Modul unseres Basistrainings. Er beinhaltet die grundlegenden Kenntnisse und Befähigungen für den Einsatz in der Parfümerie.

Fachkunde Teil 1:
Körperpflege: Grundlagen
Das Parfum:   Der Duft
Make-up:       Theorie und Praxis

Grundlagen der Kundenkommunikation:
Gesprächsführung, Fragetechniken zur Ermittlung der Kundenwünsche
Die im A-Block erworbenen Kenntnisse werden in den folgenden drei Modulen (B-, C-, D-Bock) systematisch ausgebaut und erweitert.

Termine:
Die Termine für den A-Block liegen jeweils im zweiten Halbjahr und sind der Einstieg für neue Azubis.

B-Block

Teilnehmer: Auszubildende, die im letzten Herbst ihre Ausbildung in der Parfümerie begonnen haben. Verkäuferin/Verkäufer im Einzelhandel, Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel, Kosmetiker/in
Inhalte: Der B-Block ist das zweite Modul unseres Azubi-Basistrainings. Er dient der Erweiterung der grundlegenden Kenntnisse und Fähigkeiten für den Einsatz in der Parfümerie. Aufbauend auf den A-Block kommen neue fach- und warenkundliche Kenntnisse hinzu:

Fachkunde Teil 2:
Hautpflege: Teil I.  – Aufbau und Funktion der Haut
Haarpflege:           – Aufbau des Haares, Bürsten und Kämme
Nagelpflege:          – Aufbau des Nagels, Manicure-Instrumente

Verkaufstraining: 
Aufbauend auf die Grundlagen der Kundenkommunikation (A-Block)
Die im B-Block erworbenen Kenntnisse werden in den folgenden zwei Modulen (C-, D-Bock) systematisch ausgebaut und erweitert.

Termine:
Die Termine für den B-Block liegen jeweils im ersten Halbjahr.

C-Block

Teilnehmer: Auszubildende, die im letzten Herbst ihre Ausbildung in der Parfümerie begonnen haben. Verkäuferin/Verkäufer im Einzelhandel, Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel, Kosmetiker/in
Inhalte: Der C-Block ist der dritte Teil des Azubi-Basistrainings. Er vertieft und erweitert die Inhalte aus den beiden ersten Ausbildungsblöcken systematisch und inhaltlich. Dabei werden die folgenden Schwerpunkte gesetzt:

Fachkunde Teil 3:
Die Haut,Teil 2.         –  Aufbau, Funktionen, Pflege, Spezialprodukte
Herrenkosmetik        –  Rasier- und Kosmetikpinsel (Herstellung, Besonderheiten, Einsatz, Produkte).
Das Make-up, Teil 2.  – Techniken, Arbeitsmethoden

Verkaufstraining:
Praxisbezogene Verkaufstechniken
Die im C-Block erworbenen Kenntnisse werden im folgenden Modul (D-Bock) systematisch ausgebaut und erweitert.

Termine:
Die Termine für den C-Blick liegen jeweils in der zweiten Jahreshälfte.

Auszubildenden Training, Teil 4: D-Block

Teilnehmer: Auszubildende, die im vorletzten Herbst ihre Ausbildung in der Parfümerie begonnen haben. Vorbereitung auf die Abschlussprüfung: Verkäuferin/Verkäufer im Einzelhandel, Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel, Kosmetiker/in
Inhalte: Der D-Block ist das letzte Modul unseres Azubi-Basistrainings. Er kann gleichzeitig zur Vorbereitung auf die fachkundliche Prüfung genutzt werden. Daher werden im Rahmen des Workshops eine Vielzahl von Themen aufgegriffen und vertieft.

Fachkunde Teil 4:
Haut Teil 3.         –
Körperpflege       –  
Sonnenkosmetik  – Sonnenpflegeprodukte, Schutzfaktoren

Verkaufstraining:
Argumentationstechniken, Preisnennung, Reklamation und Zusatzverkäufe

Termine:
Die Termine für den D-Block liegen jeweils in der ersten Jahreshälfte.
Die aktuellen Termine finden Sie in der Terminübersicht.

Nach oben scrollen